»Gemeinsam mit Ihnen gestaltet port-neo die neue Welt der CX. Denn heute gewinnen Unternehmen und Kunde gemeinsam.«

Jupp Schmitz

Business Development
port-neo

Slide Als Hidden Champion in der Welt zu Hause

Kunde: BHS-Sonthofen GmbH Branche: Maschinen- und Anlagenbau
port-neo Services: Kommunikationsstrategie, Konzept, Experience Design, Content-Erstellung, Website Development, SEO-Performance, Betrieb, Rollout, Support

Case

Ein Spiegel des internationalen Wachstums

Mit seinem Erfindergeist prägt der Mittelständler BHSSonthofen die Zukunft der Verfahrenstechnik bereits international. Der Relaunch der Website beweist die innovative Kraft, internationale Verankerung und individuelle Beratungsleistung des Hidden Champions nun auch digital. Und positioniert BHSSonthofen damit als zuverlässigen Partner und Top-Anbieter.

Über BHS-Sonthofen

Aus Sonthofen in den Rest der Welt

Als eines der weltweit führenden Unternehmen für Verfahrenstechnik bedient BHS-Sonthofen internationale Kunden aus unterschiedlichen Branchen. Seine Anwendungen und Produkte im Bereich Process Technology, Baustoffmaschinen, sowie Recycling und Umwelt vertreibt der Hidden Champion der Mittelständler gemeinsam mit seinen 500 Mitarbeitern und mehreren internationalen Tochtergesellschaften. Über 400 Jahre Erfahrung und ein Gruppen-Umsatz von 120 Mio. Euro im Jahr 2019 lassen das Unternehmen optimistisch in die Zukunft blicken.  

Herausforderung

Vielschichtige Anforderungen für die heterogene Zielgruppe

Die Anforderungen an den neuen Webauftritt sind vielschichtig: Da ist der Spagat zwischen regionalem Bezug und internationaler Ausrichtung. Das breite Produktangebot, das eine sinnvolle Clusterung und eine starke Nutzerführung erfordert. Aber auch die Anforderung einer einwandfreien Anbindung an bestehende Systeme, ohne dabei an Benutzerfreundlichkeit einzubüßen. Eine komplexe Aufgabe, die eine durchdachte Lösung verlangt.  

Lösung

Gezielte Nutzerführung durch das breite Portfolio

Anstelle von reiner Produktkommunikation treten im neuen B2B-Branding die Userbedürfnisse in den Fokus. Dabei leiten Icons, eine übersichtliche Navigation und klare CTAs die Nutzer auf mehrsprachigen Seiten zu den für sie relevanten Lösungsfeldern. Das Ergebnis? Eine rundum benutzerfreundliche Seite, die Besucher mit einem modernen, responsive Look überzeugt. 

Ansprechende Bildwelten der heimischen Großfabriken unterstreichen die regionale Verwurzelung, während entsprechend aufbereitete Video-Snippets die internationale Wettbewerbsfähigkeit von BHS-Sonthofen hervorheben.  

Die Startseite von BHS-Sonthofen in neuem Glanz

Die Startseite von BHS-Sonthofen in neuem Glanz

BHS-Sonthofen in neuem Glanz

BHS-Sonthofen in neuem Glanz

Die Startseite von BHS-Sonthofen in neuem Glanz

Die Startseite von BHS-Sonthofen in neuem Glanz

In partnerschaftlicher Zusammenarbeit haben wir eine Website geschaffen, die unser breites Leistungsportfolio verständlich abdeckt, unseren sehr heterogenen Zielgruppen weltweit gerecht wird und uns gleichzeitig das Tor zur Welt weiter öffnet. Auch in Zukunft möchten wir unsere Web-Präsenz weiter stärken und ausbauen.“ 

Roland Schmid

Director Marketing & Communication BHS Sonthofen

roland-schmid.1024x1024

CX bei Port-Neo

Für eine rundum gelungene Customer Experience

Besondere Kundenerlebnisse erschaffen? Das steht bei port-neo an der Tagesordnung. Unseren Erfolg als CX-Agentur überlassen wir jedoch nicht dem Zufall, sondern den fünf CX-Schritten. Sie ermöglichen unseren Strategen, Kreativen, Datenspezialisten und Technikexperten einen ganzheitlichen Blick für Lösungen, die auch BHS-Sonthofen zum Erfolg verhelfen. Wie diese im Detail aussehen, erfahren Sie hier. 

Slide
Group 16 Copy 8

1 Inspire

Individuelle Bedürfnisse treffen auf internationales Image

Den Startschuss für den Website-Relaunch setzen Brainstorming-Sessions und Workshops mit BHS-Sonthofen. Hier entsteht das gemeinsame Zielbild, auf das wir unsere Arbeit ausrichten: Eine Website, die das Markenimage von BHS-Sonthofen als international etablierten Mittelständler festigt. Und der es gelingt, alle Geschäftsbereiche unabhängig voneinander in Szene zu setzen. Kaum ist das Ziel gesteckt, ergeben sich die ersten Fragen. Wie gelangen unterschiedliche Zielgruppen beispielsweise auf einer fragmentierten Website schnell zu den für sie relevanten Informationen? Wie bereitet man erklärungsbedürftige Produkte sinnvoll auf? 

Fill 129 Copy 9

2 Discover

Zielgruppe analysieren, Bedürfnisse matchen

Bevor Detailfragen beantwortet werden können, muss ein solides Wissens-Fundament geschaffen werden. Dafür machen wir uns mit den internationalen Standorten und dem breiten Sortiment von BHS-Sonthofen vertraut. Eine intensive Zielgruppenanalyse erlaubt uns, den gesammelten Input mit den Bedürfnissen der Zielgruppen zu matchen. Best Practices gelungener Informationsarchitekturen und eine Auseinandersetzung mit internationalen Anforderungen runden die Recherche ab. Und ebnen den Weg für eine fundierte Umsetzung. 

Group 21

3 Play

Modul für Modul zur optimalen User Experience

Nun fügen wir die einzelnen Wissensbausteine zu einem ganzheitlichen Konzept zusammen. Unsere Erkenntnisse aus der Recherche– und Analysephase nutzen wir für eine Informationsarchitektur mit sinnvoll verorteten Themengebieten. Für eine optimale User Expierence achten wir auf eine bedarfsorientierte Informationstiefe und Nutzerführung. Neben Anforderungen der Entwicklung zählen auch die des Designs, weshalb wir unsere Module an funktionalen wie an ästhetischen Kriterien messen. Das i-Tüpfelchen ist die Content-Erstellung – und das wertvolle Know-how von BHS-Sonthofen. Ein gemeinsamer Workshop befähigt die BHS-Mitarbeiter, ihren Erfindergeist auf der Website selbst unter Beweis zu stellen. Hand in Hand beginnt so der Aufbau.  

Die Modulare Aufbau der Website erlaubt die Übersetzung in verschiedenste Sprachen

Die Modulare Aufbau der Website erlaubt die Übersetzung in verschiedenste Sprachen

Die Produktseiten bilden die komplexen Daten und Inhalte verständlich ab

Die Produktseiten bilden die komplexen Daten und Inhalte verständlich ab

Eine Fragmentierung nach Bedarf sorgt für eine optimale Nutzerführung

Eine Fragmentierung nach Bedarf sorgt für eine optimale Nutzerführung

Fill 131 Copy 9

4 Build

State of the art Web aus Sonthofen

In der Umsetzung binden wir das DAM-System Celum an und legen alle Module responsiv und mobil optimiert an. Außerdem statten wir sie mit bedarfsorientierten Features aus: Bildmodule mit einer Zoomfunktion, Tabellenmodule mit einer Downloadfunktion, usw. Auch länderspezifische Besonderheiten berücksichtigen wir. Eindeutige CTAs und gut sichtbare Kontaktdaten ergänzen die Nutzerführung, ein SEO-Fokus beim Content sorgt für ein Top-Ranking auf Google. Ein paar letzte Anpassungen – und bhssonthofen.de geht live. 

Fill 131 Copy 9

5 Adapt

BHS-Sonthofen wächst weiter

Nach erfolgreichem Launch des Unternehmensauftritts geht die Zusammenarbeit weiter. So erweitern wir die Website um die Option, Inhalte personalisiert auszuspielen – etwa nach Standort, Nutzerverhalten oder anderen Einflüssen. Außerdem reagieren wir auf das starke Wachstum und die Erschließung neuer Geschäftsbereiche bei BHS-Sonthofen. So bereiten wir neu entstehende Bereiche im Hintergrund vor und schalten sie zum gewünschten Zeitpunkt live. Für die Tochtergesellschaft BHS Control Systems spiegeln wir bestehende Elemente und schaffen damit eine konsistente User Experience im gesamten Kosmos von BHS-Sonthofen. 

Kontakt

Mit port-neo zu einer erfolgreichen Customer Experience

»Gemeinsam mit Ihnen gestaltet port-neo die neue Welt der CX. Denn heute gewinnen Unternehmen und Kunde gemeinsam.«

Jupp Schmitz

Business Development
port-neo

Schreiben Sie uns Ihre Frage – wir liefern Ihnen die Antwort.

Kommunikation

Mit bedürfnisorientierter Kommunikation zur Partner-Position

Weitere Cases auf persönliche Anfrage

User Experience

Wenn Bad-Träume UX
treffen