Volksbanken
VR Banken

VRm@il – Der digitale Beraterdialog

Mit VRMail hat port-neo ein Tool geschaffen, dass es den Beratern der VR Banken ermöglicht, in Echtzeit relevante Informationen mit ihren Kundinnen und Kunden zu teilen – passend zu ihren Markenwerten digital, nah und persönlich.

Unsere Erfolgszahlen

> 0
xxxx
0 %
xxx
0 %
xxxx
0 %
xxx
Volksbanken

Das sind die VR Banken

Volks- und Raiffeisenbank

Die Volks- und Raiffeisenbank gehört zur Sicherungseinrichtung, die am 14. Mai 1934 infolge der Weltwirtschaftskrise und damit verbundenen Deutschen Bankenkrise gegründet wurde. Ihre Aufgabe ist es, das Vertrauen der Kundinnen und Kunden sowie der Geld- und Kapitalmärkte in die genossenschaftliche Finanzgruppe dauerhaft zu sichern. Für die Genossenschaftsbank selbst steht dabei der Mensch stets im Mittelpunkt. Regional verwurzelt, setzen sie besonders auf eine Beratung auf Augenhöhe.

Die Herausforderung

Kundendialog vereinheitlichen

Bankinstitute kommunizieren oftmals sehr unterschiedlich mit ihren Kundinnen und Kunden: Auf der einen Seite mit top gestalteten Newslettern, bestenfalls personifiziertem Tracking und triggerbasierter Folgekommunikation, auf der anderen mit persönlichen E-Mails direkt aus dem Postfach der Berater. Diese werden meist mit viel Aufwand von Vorlagen aus dem Intranet kopiert sind weder gebrandet noch formatiert. Das führt einerseits zu einem uneinheitlichen Markenbild bei Endkundinnen und -kunden, andererseits können letztere Mails weder getrackt, noch inhaltlich kontrolliert werden, was eine passende Folgekommunikation und Fehlervermeidung erschwert.

Unsere Lösung

Ein eigenes Tool für den digitalen Beraterdialog

Um diese Herausforderung anzugehen, haben wir für die Volks- und Raiffeisenbanken einen Vertriebsansatz mit eigenem Tool entwickelt, um den digitalen Beraterdialog zu vereinheitlichen und bestmöglich zu unterstützen. Der Ansatz basiert auf folgenden Elementen:

  • CD-konforme Templates passend für Beraterimpulse, die nach einer ersten Profilierung der Kundinnen und Kunden genutzt werden können
  • Contentbibliothek, für den E-Mail-Kanal optimiert und passend zu den wichtigsten Anspracheprodukten, zentral verwaltet und administriert (Berater immer rechtlich abgesichert und Inhalte stets aktuell)
  • Integriertes Trackingkonzept mit sinnvollen, triggerbasierten Folgestrecken
  • Customer Journey Mapping zur Abbildung der Folgestrecken
  • Integriertes A/B-Testing für Conversionoptimierung über alle Beratermails hinweg und folglich mehr Leads
  • Dashboard mit Leadscores, bzw. Leadreadiness für gewisse Themen/Produkte

Setup für den Kundendialog – Startscreen

Bei einer Neuanlage für die persönliche Ansprache landet der Berater zunächst auf der Seite der Kundensuche. Hier können bestehende Kontakte gesucht oder neue angelegt werden.

Anlage der Kundendaten

Falls noch nicht vorhanden, werden im nächsten Schritt die Kundendaten ausgefüllt. Dabei gibt es sowohl Pflicht- als auch optionale Felder.

Textbausteine für die
Info-Mail

Im dritten Schritt steht ein einheitlicher Textbaustein für die Info-Mail bereit. Sofern gewünscht, können die Berater noch einen persönlichen Text ergänzen.

Das Herzstück – Produktzuordnung gemäß Kundenprofilierung

Mithilfe von Such- und Filterfunktionen werden die passenden Produkte ausgewählt. Besonders wichtige Produkte können als „Highlight“ markiert werden und sind danach direkt in der Produktübersicht sichtbar.

Visueller Vorab-Check für den Berater

Bevor die Info-Mail versendet wird, bekommt der Berater noch einmal alle Infos sowie eine Vorschau der E-Mail angezeigt. Außerdem ist in diesem Schritt ein Consent Management möglich, falls noch nicht geschehen.

 

 

Die Vorteile des digitalen Beraterdialogs auf einen Blick

Das Ziel von relevanten Kundendialogen ist es, Potenziale so effizient wie möglich auszuschöpfen. Unsere Softwarelösung ermöglicht es Beratern, während eines telefonischen oder persönlichen Gesprächs die aktive Kundenbeziehung auf- oder auszubauen.

Der digitale Weg ermöglicht die Vermittlung von wirklich relevanten Informationen in Echtzeit – ohne Papierschlacht, mit Informationen, die Kundinnen und Kunden wirklich interessieren, weil sie selbst danach gefragt haben.

Die vorgefertigten Bausteine der Contentbibliothek ermöglichen eine schnelle und personalisierte Erstellung der E-Mails und tragen somit zum Auf- und Ausbau der Kundenbeziehung bei.

Durch die individuelle Signatur der Beratenden mit Bild und Namen erscheinen diese direkt als Person und nicht nur als „Stimme am Telefon“. Tracking-Consent vorausgesetzt, folgt auf die Initialmail eine triggerbasierte Folgekommunikation, passend zu den Interessen der Kundinnen und Kunden.

Ein Auszug unserer Leistungen für Tool-Entwicklungen

Konzeption

Analyse & Beratung

Strategie

Kreation

Konzeption

Implementierung

Analyse

Messung

Optimierung

kai_kaessmaier_bild

Warum sich ein digitaler Kundendialog lohnt

“Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.”

Kai, Director E-Mail-Solutions bei port-neo 

Warum sich ein digitaler Kundendialog lohnt

Ihre Kundinnen und Kunden fühlen sich durch die schnelle und relevante Kommunikation besonders wertgeschätzt.

Sie verringern Ihren Organisationsaufwand oder den Ihrer Beraterinnen und Berater enorm.

Sie steigern die Anzahl und Qualität Ihrer Leads.

Echte Cases

Echte Ergebnisse

port-neo – where data meets empathy

Gruendung_agentur_icon

Gründung der Agentur

feste und passionierte Mitarbeiter

 

Standorte in Deutschland und der Schweiz

Alexandra Gerstung

„Darf es für Sie auch etwas persönlicher und digitaler sein? Sprechen Sie uns gerne an!“

Alexandra Gerstung
Business Development Manager

The CX-Agency

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?